Deutsch/German العربية/ Arabic Türkçe/Turkish Cesky/Czech 中文/Chinese Română/Romanian Svenska/Swedish Ελληνικά/Greek Polski/Polish Italiano/Italian Français/French Español/Spanish English/English Русский/Russian

Wir arbeiten an der 50% Quote für Restaurantfachfrauen!

Wir vermitteln Ausbildungsplätze für die "DEUTSCHE" Hotellerie AZUBI20Uhr: Das sind Ausbildungsplätze mit einer Arbeitszeit bis max. 20:00 Uhr, sowie AZUBI21Uhr & AZUBI22Uhr. Alles weitere in  Absprache mit dem Ausbildungsbetrieb, wenn man länger oder als Aushilfe arbeiten möchte. Interessierte AZUBIS besuchen bitte: www.AZUBI20UHR.DE

Vielfach ist die Ausbildung in Hotels nur dazu da, um günstige Arbeitskräfte zu bekommen. Schwarze Schafe unter Hoteliers hätten bei hundert Mitarbeitern 60 Auszubildende. "Das ist kein Lerneffekt, sondern dient nur dazu die wirtschaftlichen Ergebnisse zu rechnen". Auch die Ausbildung im Hotelfach müsse sich ändern. Was heutzutage benötigt werde, seien kommunikative Fähigkeiten, vernetztes Denken und technisches Know-how. Genau dies werde oftmals im Rahmen der Ausbildung und in Berufsschulen überhaupt nicht gelernt. Das "Duale System" im Bereich Theorie muß sich ändern! Denn der Großteil der AZUBIS kommt von der Haupt- und Realschule, die das Lernen satt haben! Eine "ehrliche" Entlohnung muß garantiert sein, (keine Vergütung) für Mehrarbeit, um einen Ausbildungsabbruch entgegenzuwirken. z.B. Erfolgsbonus...

Der Hotelbau floriert weltweit!
Über 5.000 neue Tophotels entstehen global. Die aggressive Expansionsstrategie der führenden Hotelkonzerne und die sich rasch verändernden Qualitätsansprüche der neuen Ziel- und Stilgruppen setzen die etablierten Hotels in zahlreichen gewichtigen Hotelmärkten zunehmen unter Druck. Weltweit steigt die Zahl der Hotel-Neubauten seit Jahren an. Allein im Juli werden 143 neue Tophotels eröffnet. Gerade im obersten Segment der Luxushotels nimmt der Marktdruck enorm zu. APPRENTICESHIP21® wird "ehrlich unentbehrlich"!

  • UNSER WISSEN IST IHR ERFOLG (WETTKAMPF)
  • EHRLICH'S "HOTEL" TELEFONLEITFADEN
  • Wir vermitteln Lehrlinge aus 21 Länder inkl. Deutschland!
  • Wir vermitteln vorzugsweise an die Hotellerie, die VIPSolution erkannt haben!
  • Betriebliche Gesundheitsförderung wird stärker gefördert! 

Ausschließlich für die HOTELLERIE!
Der Vermittlungsauftrag ist erfüllt, wenn ein Arbeitsverhältnis (Ausbildungsvertrag)  zwischen dem Auftraggeber bzw. ein dem Auftraggeber in wirtschaftlichem oder juristischem Zusammenhang stehende Partner-, Tochter oder Muttergesellschaft und dem vermittelten weiblichen AZUBI20UHR® zustande gekommen ist. Für die Vertragserfüllung ist es unerheblich, zu welchem Zeitpunkt das Ausbildungsverhältnis beginnt. Ausschlaggebend ist lediglich, dass das Ausbildunsverhälnis durch den Vermittlungsauftrag des Auftragnehmers zustande gekommen ist.

Die Zahlungsverpflichtung besteht aus 2 Raten:
Die erste wird beim Vermittlungauftrag fällig und beträgt 50 % des Gesamthonorars. Diese Rate ist spätestens 7 Tage nach Auftragserteilung zu entrichten. Damit sind alle Spesen und zusätzliche Kosten seitens des Auftragnehmers abgegolten. Vor Zahlung der 1. Rate besteht kein Anspruch auf eine Vermittlungstätigkeit des Auftragnehmers. Die 2 Rate beträgt € 999.00 des o.g. Honorars und wird bei erfolgreicher Vermittlung innerhalb von spätestens 7 Tagen fällig und an den AZUBI ausgezahlt.

NUR RECHNUNGSKAUF ÜBER UNSEREN SHOP:
Der Vermittlungsauftrag (Kaufvertrag) kommt jedoch erst mit unserer ausdrücklichen Annahme, Auftragsbestätigung zustande! Außer der Auftraggeber ist VIPSolution-Kunde!

Unser Vermittlungsauftrag ist erfüllt,
sobald eine mündliche Zusage des Ausbildungsbetriebes gemacht wurde: Ehrlich@HOTELConsulting.TV

"UNSER WISSEN - IHR ERFOLG"

Werden Ihre Mitarbeiter wie VIPs behandelt, bleibt der Gast auch König!